Schon wieder ein (neuer) Verein?

Muss das denn sein?

So, oder so ähnlich wird so manch einer denken, der zufällig oder durch gezieltes suchen auf unsere Seiten gestoßen ist.

Alle, die an dieser Stelle Bedenken haben sollten, können wir aber beruhigen. Wir sind gar nicht so neu und außerdem finden wir, dass unser Verein wirklich sein muss.
Mehr oder weniger bekannt geworden sind wir fünf (Stefanie Ritzmann, Hansi Böhm, Michael Hellmann, Jürgen Höffner und Lars Landwehr) durch die Organisation des Weihnachtsmarktes in Bünde, der unter dem Namen „Ein Weihnachtsbaum für Bünde“ bekannt geworden ist. Nach vielen positiven Stimmen aus der Bevölkerung, von Seiten der Kaufmannschaft und auch aus dem Rathaus in Bünde hatten wir uns im Jahre 2011 zu einer Wiederholung der Premiere in 2010 entschlossen.
Auch dieser Markt in 2011 fand eine große Resonanz, so dass wir uns inzwischen darauf verständigt haben, den Weihnachtsmarkt in Bünde wieder zu einer festen Institution zu machen.


Und nur darum haben wir diesen Verein gegründet!

Wir wollen unsere Aktivitäten einfach unter dem Dach eines Vereines bündeln, wollen den Weg finden von „fünf privaten, etwas mutigen Bündern“ hin zu einem Verein, der den Fortbestand des neuen Bünder Weihnachtsmarktes „Ein Weihnachtsbaum für Bünde“ auch langfristig sichern soll. Geändert hat sich – noch – nicht viel. Wir sind inzwischen zu sechst, die wir die Verantwortung tragen, wie am Bild unschwer zu erkennen ist. Wir haben unserem Verein eine Satzung, einen Vorstand und ein Profil gegeben und sind bereits wieder in der Vorbereitung des Weihnachtsmarktes in Bünde für das Jahr 2012.

Ändern kann sich in Zukunft einiges, wir wollen uns selber überraschen lassen. Die Jugendarbeit in Bünde wollen wir fördern, ausgehend von „unserem“ Weihnachtsmarkt, und haben uns damit in die Satzung geschrieben, dass wir auch weiterhin diesen Markt organisieren wollen, um den Erlös der Jugendarbeit in Bünde zur Verfügung zu stellen.
Ob es immer „nur“ der Weihnachtsmarkt bleiben wird, den wir mit unserem Verein organisieren, ob es immer die gleichen Vereine sein werden, die wir fördern wollen, ob wir immer nur sechs Personen bleiben werden, all das hängt von der Zukunft ab. Von der Zukunft unseres Einsatzes, von der Zukunft unserer Akzeptanz und sicher auch von der Zukunft unserer Erfolge.

Helfen und unterstützen Sie uns gerne, wir wollen die Jugendarbeit in Bünde mit unseren Projekten ehrenamtlich fördern und wir werden alle unsere Freunde mit dieser Website laufend über den Stand unserer Projekte informieren.

Ihr / Euer Team vom Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Bünde